Der Horner Waldstreifen soll leben!

Ein Waldstreifen zu Geld gemacht

Mit dem Flop des Großprojekts "Botanika" geriet auch dessen populäre Umgebung in Finanznot, der Bremer Rhododendronpark. Die 10-Mio.-Spende eines Stifters konnte die Zukunft des Parks anscheinend dauerhaft sichern. Um ihren Anteil am Stiftungskapital aufzubringen, widmete die Stadt ein Areal an der Ronzelenstraße, das bis 2003 zum Park gehörte, zum Baugebiet um. Viele Bäume sollten dafür weichen: der Horner Waldstreifen.

Zustand vor Beginn der Baumaßnahme